Andreas Hanke Geschäftsführer

„Das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter sind das Fundament unseres Hauses“

Andy_wide

Alexandra Specht Key Account Managerin

„Seit 1995 sind wir auf dem Markt und jedes Jahr werden es mehr zufriedene Kunden, die unsere Dienstleistungen schätzen“

Nana_wide

Werner Eberling Principal Consultant

„Technologie-Hypes kommen und gehen, fundamentale Prinzipien der Software-Entwicklung halten Systeme stabil und zukunftssicher“

Slide3

Thomas Haug Geschäftsführer, Chief Technology Officer

„Die Vermessung von Software und die Visualisierung der Ergebnisse hilft uns, strukturelle Probleme aufzudecken“

Thomas_wide

Thomas Künneth Head of Mobile / Principal Consultant

„Mobile Apps gehören zum Enterprise. Wir helfen Ihnen dabei, beides zusammenzubringen“

Kuenneth_thomas

Herzlich willkommen bei der MATHEMA Software GmbH 

Viele Unternehmen benötigen eine eigene Software-Entwicklung, wenn Standardlösungen die Bedürfnisse nicht befriedigend erfüllen.

An ihren beiden Standorten Nürnberg und München unterstützt MATHEMA diese Firmen seit mehr als 20 Jahren als branchenunabhängiger Technologiespezialist. Zuhause ist die MATHEMA hauptsächlich in den Java Standard- und Enterprise-Technologien und dem .NET-Umfeld, bietet aber auch im mobilen Bereich die Integration von mobilen Endgeräten und deren Applikationen in die Welt der Enterprise Systeme.

MATHEMA unterstützt die Kunden in allen Projektphasen, sei es bei der Anforderungsanalyse, der Architekturerstellung, dem Design als auch bei der Entwicklung von verteilten Software-Systemen und Individual-Applikationen innerhalb vorhandener IT-Infrastrukturen. Ihre nachgewiesene Expertise bei der Umsetzung komplexer Anforderungen in unternehmensweite Architekturen ermöglichen produktunabhängige Beratung und bietet höchstes Know-how bei der Auswahl der bestmöglichen Technologien.

Zusätzlich bietet MATHEMA Schulungen, Kurse und Workshops mit einem modularen Schulungskonzept zu Standard- und Spezialthemen an. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene können so von dem langjährig erworbenen Wissen der MATHEMA-Experten profitieren. Auf Wunsch werden diese selbstverständlich gerne auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst und auch vor Ort durchgeführt.

Überzeugen Sie sich selbst und lernen Sie uns kennen.

Kurznachrichten:

JUG Metropolregion Nürnberg - November 2020

Mathema 5 Cm Lang Bildschirm

Einmal im Monat findet bei uns im Haus die Java User Group Metropolregion Nürnberg statt. Am 10.11 ist Falk Sippach als Speaker mit dem Thema "Micronaut – effiziente und performante Microservices für die Cloud" zu Gast.

Den Chancen, die der Microservices-Ansatz bietet, stehen auch einige Herausforderungen gegenüber, die man aber gut mit Frameworks handhaben kann. Mit Micronaut hat nun ein ganz neuer Vertreter die Bühne mit dem Versprechen betreten, modulare, leicht testbare und sehr performante Anwendungen in Java, Kotlin oder Groovy entwickeln zu können.

Auch wenn Micronaut dem Platzhirsch aus dem Spring-Ökosystem ähnlich sieht, wurde es von Grund auf explizit für die Erstellung von Microservices im Cloud-Computing-Umfeld erstellt. Dank extrem kurzer Startzeiten, einem enorm niedrigen Speicherverbrauch und sehr kleinen JAR-Größen wird es die Microservices-Welt umkrempeln. Ermöglicht wird das neuartige Programmiermodell mittels Compile-Zeit-Metaprogrammierung, wodurch die Metadaten für beispielsweise Dependency Injection und die aspektorientierte Programmierung bereits beim Kompilieren erzeugt werden. Reflection, Proxy Generierung und Data Caching zur Laufzeit entfallen dadurch. Zur Verwendung in der Cloud oder Serverless-Umgebungen gibt es zudem bereits zahlreiche fertig gestellte oder geplante Anbindungen an Service-Discovery-Dienste, Configuration Sharing, Load Balancing und Serverless Computing.

Im Rahmen dieser Session wollen wir uns die Funktionsweise näher anschauen und anhand von realistischen Codebeispielen und Performancemessungen im Vergleich zu anderen JVM-basierten Microservices-Frameworks auf den Prüfstand stellen.

Das Treffen findet online statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung.

Auf unserer JUG-Seite und unserer XING-Gruppe findet ihr weitere Informationen!

Jug Logo

Roboter-Künstler Kipasso bekommt eigenen Webauftritt

Mathema 5 Cm Lang Bildschirm

Unser hauseigener Roboter-Künstler Kipasso hat nun seinen eigenen Webauftritt. Zeitgleich zur BASTA! in Mainz informieren wir dort über den Prozess zum fertigen Porträt und die Technologien, die dahinter stecken.

Schauen Sie vorbei!

Bildschirmfoto 2020 09 22 Um 11.55.34

Deklarative Nutzeroberflächen übernehmen die App-Entwicklung

Mathema 5 Cm Lang Bildschirm

Deklarative UI-Frameworks wie Flutter und SwiftUI verändern den Bau von Benutzeroberflächen radikal. Aber was steckt eigentlich hinter dem Begriff? In seinem Artikel stellt Thomas Künneth Kernkonzepte und Ideen dieses Ansatzes vor und vergleicht sie mit klassischen imperativen Ansätzen.

Hier geht's zum Artikel!

Publik Seite 17