Moritz Strübe

Senior Embedded Softwareingenieur
Kontaktbild

Schwerpunkte

hardwarenahes C/C++, Mikrocontroller (8 bis 32 Bit), Softwarearchitektur für eingebettete Systeme

Ask me anything

Was gefällt dir am Arbeiten bei MATHEMA?
Dass man viele Freiheiten hat und es vor allem darum geht, Probleme zu lösen und nicht Prozesse zu befriedigen.

Welchen Beruf hättest du ausgewählt, wenn du nicht Softwareentwickler geworden wärst? 
Elektroingenieur. Ich wollte vermeiden, dass ich den ganzen Tag nur auf den Bildschirm starre. Daher habe ich dann auch Mechatronik studiert. Jetzt kann man zumindest hin und wieder mal den Lötkolben in die Hand nehmen oder irgendein Messgerät anstarren (und sich fragen, warum es nicht das anzeigt, was man erwartet).