Mino Michalczyk

Softwareentwickler
Kontaktbild

Schwerpunkte

Java, Spring Boot, REST

 

Ask me anything

Was gefällt dir am Arbeiten bei MATHEMA?
Zum einen arbeitet man nicht unbedingt nur an einem Projekt, sondern hat immer mal wieder mit neuen Projekten und neuen Kollegen bei einem Kunden zu tun und lernt somit neue Arbeitsabläufe, neue Technologien und neue Architekturen kennen. Diese Abwechslung und die Möglichkeit, sich immer wieder auf Neues einlassen zu können, machen mir viel Spaß bei meiner Arbeit.
Zum anderen finde ich es super, dass man bei MATHEMA die Möglichkeit hat, sich in verschiedene Richtungen entwickeln und bei (technischen) Interessen immer einen Weg findet diese vertiefen zu können.

Welchen Beruf hättest du ausgewählt, wenn du nicht Softwareentwickler geworden wärst?

Nachdem ich ein Jahr in einer Kinderkrippe gearbeitet habe, hätte ich wahrscheinlich das zu meinem Beruf gemacht. Ich habe bei dieser Arbeit immer bewundert, wie viel Wertschätzung und Freude man von den Kindern für seine Arbeit bekommt.