Andreas Hanke Geschäftsführer

„Das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter sind das Fundament unseres Hauses“

Andy_wide

Alexandra Specht Key Account Managerin

„Seit 1995 sind wir auf dem Markt und jedes Jahr werden es mehr zufriedene Kunden, die unsere Dienstleistungen schätzen“

Nana_wide

Werner Eberling Principal Consultant

„Technologie-Hypes kommen und gehen, fundamentale Prinzipien der Software-Entwicklung halten Systeme stabil und zukunftssicher“

Slide3

Thomas Haug Chief Technology Officer

„Die Vermessung von Software und die Visualisierung der Ergebnisse hilft uns, strukturelle Probleme aufzudecken“

Thomas_wide

Thomas Künneth Head of Mobile / Principal Consultant

„Mobile Apps gehören zum Enterprise. Wir helfen Ihnen dabei, beides zusammenzubringen“

Kuenneth_thomas

Werkstudent* im Bereich Marketing

Wir unterstützen unsere Kunden – hauptsächlich im nordbayerischen Raum – bei der Realisierung komplexer Software-Entwicklungsprojekte in allen Projektphasen, von der Analyse über Architektur und Design, bis hin zu Implementierung und Test.

Für unser Marketing Team am Standort Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Werkstudenten* für 15 bis 20 Stunden pro Woche (Arbeitszeit über mindestens drei Tage die Woche verteilt).

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung unseres Marketing Bereichs bei allen anfallenden Aufgaben
  • Sprachliches bzw. grammatikalisches Korrekturlesen von Fachartikeln (Themenbereiche sind Softwareentwicklung, technisches Consulting und Projektmanagement)
  • Verfassen von Social Media Beiträgen in Zusammenarbeit mit den fachlichen Ansprechpartnern der unterschiedlichen Unternehmensbereiche
  • Pflegen unserer aus mehreren Websites bestehender Onlinepräsenz 
  • Unterstützung bei unterschiedlichen Firmenevents in der Organisation und dem Ablauf vor Ort

Ihr Profil:

  • Geisteswissenschaftliches/Medienwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Studienrichtung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl und Kommunikationstalent
  • Organisationstalent und selbstständige Arbeitsweise

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per E-Mail, an:

MATHEMA Software GmbH
Britta Kolb
Schillerstraße 14
90409 Nürnberg
hr@mathema.de
0911/376 745-18

*Geschlecht und Geschlechtsidentität sind uns egal, Hauptsache Sie passen zu uns.

Berater und Entwickler* Java EE

Wir unterstützen unsere Kunden – hauptsächlich im nordbayerischen Raum – bei der Realisierung komplexer Software-Entwicklungsprojekte in allen Projektphasen, von der Analyse über Architektur und Design, bis hin zu Implementierung

>> lesen Sie weiter >>

Kennzahlbasierte Beseitigung von „Code Smells”

Refaktorisierungspotentiale in großen bestehenden Systemen aufzudecken, sollte nicht ad hoc geschehen: Die Gefahr, die Klassen falsch zu bewerten und zu refaktorisieren, ist zu groß.

>> lesen Sie weiter >>

Dynamisch und gefährlich

Was passiert genau, wenn das C#-Schlüsselwort dynamic verwendet wird? Manche sagen, dass die Hölle ausbrechen wird. Andere, dass für  jede Verwendung ein Kätzchen stirbt – und wir sprechen von echt süßen Kätzchen!

>> lesen Sie weiter >>

Kurznachrichten:

Mobile Minutes - Kotlin native

Mathema 5 Cm Lang Bildschirm

Mit Kotlin/Native macht JetBrains die Programmiersprache Kotlin auf Plattformen verfügbar, die die Ausführung von Code in einer virtuellen Maschine oder Laufzeitumgebung nicht zulassen. 

In unserer neuen Folge der Mobile Minutes stellt Thomas Künneth die Technologie vor und zeigt, wie ein einfaches Beispiel-Projekt aufgebaut ist. Viel Spaß beim Schauen!

KaffeeKlatsch 09/10 - 2019

Kk Cover

Untypisierte JSON-Daten von einer Web-Schnittstelle abrufen und in einer funktionalen Sprache wie Elm verarbeiten – kann das funktionieren? Finden Sie es heraus und schauen Sie, was Martin Grotz in "Pure Kommunikation" zur JSON-Verarbeitung in Elm zu sagen hat.

Darüber hinaus haben wir natürlich auch noch weitere Themen für Sie. In "Das brauche ich schriftlich" wirft Thomas Künneth einen neugierigen Blick auf die Native File System API. Alexander Horch widmet sich dem Thema virtuelle Karten in "All over the Map". Und in "Verbranched, vermerged und zugenäht" stellt Andreas Heiduk Git-Branching-Modelle vor.

Sie kennen den KaffeeKlatsch noch nicht? Abonnieren Sie den KaffeeKlatsch kostenlos und Sie erhalten sofort die aktuelle Ausgabe!

Gremlins im Cosmos: Graphverarbeitung mit CosmosDB

Mathema 5 Cm Lang Bildschirm

Gremlin vom Apache TinkerPop Projekt erlaubt einen herstellerübergreifenden Zugriff auf Graphdatenbanken. Microsofts Azure Cosmos DB bietet als Multi-Model Datenbank auch die Möglichkeit, als Graphdatenbank eingesetzt zu werden. In seinem neuen Artikel zeigt unser Kollege Thomas Haug, wie Cosmos DB als Graphdatenbank aufgesetzt wird und mittels Gremlin auf die Datenbank zugegriffen wird.

Neugierig geworden? Hier geht es zum Artikel.

Und wer mehr über das Thema Graphdatenbanken wissen will, kann sich den Vortrag "OrientDB bis TinkerPop - Einführung in Graphdatenbanken" von Thomas Haug beim MATHEMA Campus 2018 anschauen.