Andreas Hanke Geschäftsführer

„Das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter sind das Fundament unseres Hauses“

Andy_wide

Alexandra Specht Key Account Managerin

„Seit 1995 sind wir auf dem Markt und jedes Jahr werden es mehr zufriedene Kunden, die unsere Dienstleistungen schätzen“

Nana_wide

Werner Eberling Principal Consultant

„Technologie-Hypes kommen und gehen, fundamentale Prinzipien der Software-Entwicklung halten Systeme stabil und zukunftssicher“

Slide3

Thomas Haug Chief Technology Officer

„Die Vermessung von Software und die Visualisierung der Ergebnisse hilft uns, strukturelle Probleme aufzudecken“

Thomas_wide

Thomas Künneth Head of Mobile / Principal Consultant

„Mobile Apps gehören zum Enterprise. Wir helfen Ihnen dabei, beides zusammenzubringen“

Kuenneth_thomas

Global Day of Coderetreat 2017

Aller guten Dinge sind drei. Bereits in den vergangenen beiden Jahr hat die MATHEMA jeweils einen Global Day of Coderetreat veranstaltet An diese erfolgreichen Veranstaltungen möchten wir anknüpfen und werden auch in diesem Jahr den Global Day of Coderetreat 2017 hosten.

Was ist eigentlich ein Coderetreat?

Bei einem Coderetreat treffen wir uns (das sind Entwickler sowie Tester und Product Owner mit Programmierkenntnissen), um uns einen Tag lang zurückzuziehen vom täglichen Zeit- und Erfolgsdruck in den Projekten. Stattdessen nehmen wir uns Zeit, um uns spielerisch und praktisch auf die Fundamente zu fokussieren, die gute Softwareentwicklung und Softwarearchitektur ausmachen. Als Programmieraufgabe nehmen wir uns Conway's Game of Life vor. Die Wahl der Programmiersprache ist jedem freigestellt.

  • Wir programmieren in Paaren und fördern dadurch den Austausch über unterschiedliche
  • Herangehensweisen und Taktiken.
  • Außerdem lassen wir uns ermuntern, testgetrieben zu entwickeln (TDD), um jederzeit ein
  • Sicherheitsnetz zu haben für das, was bereits einmal funktionierte.
  • Wir versuchen, die Four Rules of Simple Design zu beachten.
  • Eine Zusatzaufgabe - Refactoring: Gegebenenfalls wird es auch eine fertige, hässliche Lösung geben, die wir dann refaktorieren.

Weitere Hintergrundinformationen finden sich auf der Webseite GDoCr.

Bring bitte ein Notebook mit eingerichteter Entwicklungs- und Testumgebung mit (Eclipse, Visual Studio, o. ä. mit JUnit, TestNG, NUnit o. ä.).

Zeit und Ort

  • Samstag, 18. November 2017, 8:30 bis 17:00 Uhr
  • MATHEMA Software GmbH, Haus 8, Henkestraße 91, 91052 Erlangen

Agenda

  • 8:30 Uhr gemeinsames Frühstück und Einführung
  • 9:00 Uhr 3 x Programmier-Sessions (jeweils 45 Minuten + 15 Minuten Retro/Pause)
  • 12:00 Uhr Mittagspause
  • 13:30 Uhr 2 evt. 3 Nachmittag-Sessions
  • 16:30 Uhr Abschlussretrospektive und Ausklang

Die Teilnahme ist kostenlos, aber nicht umsonst! Für das leibliche Wohl beim Frühstück, Mittagessen und den Snacks während der Veranstaltung wird die MATHEMA sorgen. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt. Deshalb melde dich bitte bald an unter info@mathema.de. First come first served. Wir freuen uns auf dich! :)