Oliver Daßdorf

Embedded-Softwareentwickler
Kontaktbild

Schwerpunkte

Embedded-Systeme, Mikrocontroller, C/C++, Python

Ask me anything

Waum bist du Softwareentwickler geworden?
Die Möglichkeit, jeden Tag etwas Neues schaffen zu können, macht den Beruf so attraktiv. Dabei zu jeder Zeit kreativ, aber auch skeptisch auf logischen Grundcharakter zu agieren, macht mein Hobby zum Beruf. Aufgrund dieser und weiterer Punkte kann ich mir kaum einen besseren Beruf vorstellen, um mich sowohl persönlich als auch beruflich entfalten zu können.

Was ist deine liebste Freizeitbeschäftigung? 
Seit einigen Jahren bin ich nun schon aktiver Fußball-Schiedsrichter im Amateurbereich. Dabei begebe ich mich jedes Wochenende bei Wind und Wetter auf den Fußballplatz. Aufgrund der direkten Interaktionen mit Spielern, Verantwortlichen und hin und wieder pöbelnden Zuschauern muss man Entscheidungen schnell fällen und vertreten können. Durch diese Erfahrungen lernt man mit Stresssituationen umzugehen, woran ich mental unheimlich gewachsen bin.