Einführung in die objektorientierte Programmiersprache Java

Eine praxisnahe Einführung

Beschreibung:

Keine Programmiersprache hat in den letzten 20 Jahren so erfolgreich den Markt erobert wie Java. Syntaktisch mit C und C++ verwandt, zeichnet sich Java durch eine klarere Definition aus. Verbunden mit der Java-Technologie erlaubt die Programmierung mit Java eine plattformübergreifende und zuverlässige Erstellung von Software. Die Portabilität wird durch die sogenannte Java Virtual Machine (JVM) und eine umfangreiche Bibliothek gewährleistet, die losgelöst von konkreter Hardware und dem Betriebssystem definiert wird. Die aktuelle Version von Java beweist, dass Java sehr zuverlässig und effizient sowohl im Client- als auch im Server-Bereich eingesetzt werden kann.

In diesem Einführungskurs lernen Sie im Wesentlichen die Programmiersprache Java kennen. Der Kurs verschafft Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Basis- bibliotheken und deren Benutzung. Nach einem kurzen Abriss der Funktionsweise der JVM lernen Sie die Syntax und die in Java angebotenen Mechanismen für die objektorientierte Programmierung ausführlich kennen.

Inhalt:

  • Gesamtkonzept hinter Java und der Java Virtual Machine (JVM)
  • Syntax von Java
  • Grundbegriffe der Objektorientierung
  • Packages
  • Benutzung von Arrays
  • Umgang mit Exceptions
  • Generics
  • Collections
  • Enums
  • Objektidentität/Gleichheit von Objekten
  • Java API
  • Java IO
  • Netzwerkprogrammierung
  • Java Annotations
  • Entwicklung nebenläufiger Programme (Multithreading)
  • Zugriff auf Datenbanken
  • Swing